Brandenburg vernetzt

 

 

Unsere Öffnungszeiten

 

Montag:

11:00-17:00 Uhr

Dienstag:

11:00-18:00 Uhr

Mittwoch:

geschlossen

Donnerstag:

11:00-18:00 Uhr

Freitag:

11:00-17:00 Uhr

Samstag:

09:00-12:00 Uhr

 

 

 Adresse

 

Stadtbibliothek Hennigsdorf
Am Bahndamm 19
16761 Hennigsdorf
Leiterin: Katja Wolf
Tel.: 03302 / 877 400
Fax: 03302 / 877 409
E-Mail:

 

 

 

 

 

Logo_Stadt_blau_grob.jpg
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten   
Link verschicken   Drucken
 

Historie

Historische Daten zum Gebäude

Im Jahr 1893 wurde mit dem Bau der Bahnlinie Berlin-Hennigsdorf-Kremmen begonnen und der "Alte Bahnhof" wurde als Empfangsgebäude errichtet. Nach der Übergabe des neuen Bahnhofes 1928 verlor das ehemalige Bahnhofsgebäude immer mehr an Bedeutung.  In den Jahren 1998 und 1999 erfolgten nach historischem Vorbild umfangreiche Sanierungsarbeiten, seit deren Fertigstellung hat die Hennigsdorfer Stadtbibliothek hier ihr Domizil.

 

 

Historische Daten zur Bibliothek

  • 1909: Gründung der Bibliothek - zu diesem Zeitpunkt umfasst sie nur ein Bücherzimmer.

 

  • 1935: Die erste dokumentierte Besichtigung der Volksbücherei durch die Büchereiberatungsstelle (Bestand: 1.155 Bände).

 

  • 1957: Die Bibliothek befindet sich ab diesem Jahr in der Wilhelm-Pieck-Str. 55 in einer ausgebauten Baracke.

 

  • 60er Jahre: Auf Grund des hohen Anteils an Kinderbüchern bekommt die Bibliothek eine eigene Kinderbibliothek.

 

  • 70er Jahre: Die Bibliothek erhält neue Räumlichkeiten in der Hauptstraße Nr. 6 und 7.

 

  • 80er Jahre: In Hennigsdorf-Nord wird eine Zweigstelle errichtet.

 

  • 1991: Aus Platzgründen erfolgt ein Umzug in einen ehemaligen Jugendklub in der Heinestraße. Gleichzeitig wird die Bibliothek gänzlich neu ausgestattet und Nieder Neuendorf bekommt eine Zweigstelle.

 

  • 1997 - heute: Beschluss und Umsetzung des Umzugs in den modernisierten „Alten Bahnhof“. Der Bestand erreicht hier eine Größe von ca. 30.000 Medieneinheiten. Pro Jahr werden mehr als 100.000 Ausleihen verzeichnet. Außerdem begrüßen wir jedes Jahr über 2000 aktive Bibliotheksbenutzer, die den Service unserer Bibliothek in Anspruch nehmen.